Muskatina 2017

sei quietschvergnügt

€ 8,50
20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

Herkunft: Ried Schüttenberg, Haidacker, Hagelsberg

Boden: trockene, karge Schotterböden, schottriger Löss

Klima: Unser Muskateller sitzt am Plateau des Schüttenberges, umzingelt vom Maria Ellender Wald. Der Schotterboden erhitzt sich am Tag sehr stark, kühlt jedoch in der Nacht schnell wieder ab. Diese großen Tag-Nacht-Schwankungen sind ideale Bedingungen für die ausgeprägte Aromatik unseres Muskatellers. Der Haidacker und Hagelsberg bringen mit ihren wärmeren Böden auch die reiferen Trauben und die saftige Muskateller-Frucht in unseren Muskatina.

Ernte: 7. September 2017, selektive Handlese, Großkisten

Selektion: Ganztrauben & Einzelbeerenselektionierung

Maischestandzeit: 24 Stunden

Gärung:  temperaturkontrolliert, Edelstahltank, 18 °C, 14 Tage lang

Ruhezeit: 3 Wochen nach der Gärung auf der Hefe, 1. Abstich, Lagerung auf der Feinhefe

Alkohol: 12 % Vol

Säure: 7,2 g/l

Restzucker: 3 g/l

Trinkreife: 2018 – 2021

Aroma: unser Muskatina besticht durch sein aromatisches Muskatbukett und die zarte Hollunderblüte in der Nase, pikante Würze erinnernd an Melisse und Thymian, am Gaumen lebendig und frisch, Anklänge von Limette, trocken ausgebaut

Speiseempfehlung: sommerliche Salate, Quiche Lorraine, leichte Fisch- und Huhngerichte oder man genießt das edle und köstliche Aroma dieses Weines für sich alleine in stillen Stunden

Glaskultur:  „Universal-Glas“ (z.B. Chardonnay- oder Chiantiglas)

Trinktemperatur: 7-9°C