Muskatina 2018

sei quietschvergnügt

€ 8,50
20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Produktbeschreibung

HERKUNFT
Ried. Schüttenberg, Haidacker, Hagelsberg.
Boden. trockene, karge Schotterböden, schottriger Löss.
Klima. Unser Muskateller sitzt am Plateau des Schüttenberges, umzingelt vom Maria Ellender Wald. Der Schotterboden erhitzt sich am Tag sehr stark, kühlt jedoch in der Nacht schnell wieder ab. Diese großen Tag-Nacht-Schwankungen sind ideale Bedingungen für die ausgeprägte Aromatik unseres Muskatellers. Der Haidacker und Hagelsberg bringen mit ihren wärmeren Böden auch die reiferen Trauben und die saftige Muskateller-Frucht in unseren Muskatina.

VINIFIKATION
Ernte. 27. August 2018, selektive Handlese, Großkisten.
Selektion. Ganztrauben & Einzelbeerenselektionierung.
Maischestandzeit. keine wegen der hohen Temperaturen
Gärung. temperaturkontrolliert, Edelstahltank, 18 °C, 14 Tage lang.
Ruhezeit. 3 Wochen nach der Gärung auf der Hefe, 1. Abstich, Lagerung auf der Feinhefe für weitere 3 Monate
Alkohol. 12 % Vol
Säure. 6,0 g/l
Restzucker. 3,7 g/l
Trinkreife. 2019 – 2022

GENUSS
Speiseempfehlung. sommerliche Salate, Quiche Lorraine, leichte Fisch- und Huhngerichte oder man genießt das edle und köstliche Aroma dieses Weines für sich alleine in stillen Stunden.
Glaskultur. „Universal-Glas“ (z.B. Chardonnay- oder Chiantiglas).
Trinktemperatur. 7-9°C